14.02.2015, von Harald Wendler

THW unterstützt Polizei-Einsatzkräfte des Borussenspiels am Karnevals-Samstag

Erhöhtes Polizeikontingent beim Rheinderby BMG - FC Köln

Nicht nur im Katastrophenfall, auch bei vielen anderen Gelegenheiten wird auf die Kompetenz des THW zurückgegriffen.
So auch am Samstag, während Borussia im rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln spielte.
Damit die Polizei- Einsatzkräfte am Rheydter HBF eine Ruhezone nutzen konnten, wurde durch das Logistik und TZ ein Zelt aufgebaut und mit Tischen sowie Sitzbänken ausgerüstet. Gruppenführer Tobias Strauch und seine 15 Helfer bauten nicht nur alles in kürzester Zeit auf, sie hatten auch vorgesorgt und direkt einen Beleuchtungswagen und eine Netzersatz-Anlage NEA mit einer Leistung von 200 KVA mitgebracht.
So ausgestattet, wurde die Arbeit der Polizei am HBF-Rheydt bestens unterstützt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.