14.06.2014, von Denis Nilges, ZF

Einsätze im Sturmchaos

Das THW und die Bäume...

Seit Montagabend, den 09.06.2014 ist das THW Mönchengladbach im Dauereinsatz um die Sturmschäden, insbesondere im Rhein-Kreis-Neuss und im Raum Düsseldorf, zu beseitigen. Bisher waren alle drei Bergungsgruppen, der Zugtrupp, der Kran der FGr Brückenbau und die FGr Logistik teils mehrfach in Tag- und Nachtschicht unterwegs um Straßenzüge, Bildungseinrichtungen und Rettungswege vom durch den Sturm verteilten Grünzeug zu befreien. Auch dieses WE ist keine Ruhe. Nachdem heute erneut Kran und Fachhelfer zur Unterstützung aus waren, werden auch am Sonntag wieder zwei Bergungsgruppen und der Kran benötigt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.